1. FC Dautenbach
1. FC Dautenbach

News / Aktuelles

Hier informieren wir Sie über alle aktuellen Themen und Neuigkeiten rund um den Verein

Mitteilung der Stadtverwaltung Siegen vom 11.05.20

Aufgrund der aktuellen Entwicklung und der umfangreichen umzusetzenden Hygienemaßnahmen, die Vorbereitung in allen Schulsporthallen, die auch in Abstimmung mit dem schulischen Bereich noch umgesetzt werden müssen, hat die Stadverwaltung Siegen beschlossen, die Hallen frühestens ab dem 18.05. zu öffnen. ZUnächst ist für jede einzelne Halle festzulegen, was an Hygienemaßnahmen erforderlich ist. Das wird dazu führen, dass frühestens ab 18.05. mit der Öffnung einzelner Hallen zu rechnen ist. Wir werden sukzessive die Hallen freigeben, sobald die geforderten Vorraussetzungen erfüllt sind.

Durchführungsbestimmungen für Reha- und Vereinssport

Zusammenfassung  der Durchführungsbestimmungen  für Reha und Vereinssport durch das Sport und Bäderamt der Stadt Siegen sowie dem LSB und dem BRSNW

 

1. Ab 07.05. kontaktloser Sport und Trainingsbetrieb im Freien.

2. Ab 11.05. Öffnung Sporthallen/Kursräume der Sportvereine , keine städtischen Sporthallen.

3. Ab 20.05. Öffnung Freibäder

4. Ab 30.05. Sportarten mit Körperkontakt in geschlossenen Räumen.

 

Nur Ziffer 1 ist in der aktuellen Coronaschutzverordnung hinterlegt , alles andere sind Absichtserklärungen und werden erst angepasst .

Daher , so die Auskunft der Stadt Siegen , wird nicht davon ausgegangen das bereits in der nächsten Woche die städtischen Sporthallen wieder zur Verfügung stehen.

 

Für alle gilt aber ,vor Wiederaufnahme unseres Sportangebots , ein Hygieneschutzkonzept  zu erarbeiten und durchzuführen.

Kontrollen hierzu wird es durch die Ordnungsbehörden geben.

Im einzeln bedeutet dies:

- Einwilligungserklärungen zur Teilnahme ( Vordruck habe ich ) nur Reha Sport

- Anwesenheitslisten führen ( Vordruck über Thomas )

- Unterschriften nur mit eigenem Stift durchführen

- Tragen einer Mund Nasenmaske vor und nach dem Sport

- Distanz-regeln einhalten

- Körperkontakt unterlassen

- Mit Freiluftaktivitäten starten.

- Ausreichend Zeit zwischen zwei Gruppen einplanen um Begegnungen zu vermeiden.

- Übungsraum vorher und nachher gut lüften.

- Vor betreten der Halle Hände gründlich säubern. ( 20 Sek. mit Seife ) 

- Nicht ohne den / die Übungsleiter/in die Halle betreten.

- Hygiene Regeln einhalten ( Husten und Niesen in die Ellenbeuge )

- Verwendete Materialien ( z.B. Hocker , Gymnastikbälle , Matten , Schläger )  müssen vor jeder Übungsstunde mittels Wischdesinfektion  ( nicht Sprühdesinfektion ) desinfiziert werden.

- Empfehlung : Sportler`innen sollen eigene Materialien  ( Matte , Handtuch , Schläger , Bälle ,Trinkflaschen als Gewichtstücke ) mitbringen.

- Kein Austausch von Materialien untereinander.

- Reinigung und Desinfektion von Hallenboden und Sozialräumen.

- Übungsleiter und Gruppenleiter werden angehalten die Maßnahmen zu erklären , durchzuführen und zu kontrollieren.

 

Dies nur ein Auszug aus den Verordnungen.

Bleibt gesund wir halten Euch auf dem Laufenden 

Trauer um langjährigen Vorsitzenden Dietmar Haupt

Mit Bestürzung hat der 1. FC Dautenbach vom Tod seines langjährigen Vorsitzenden Dietmar Haupt erfahren.

 

13 Jahre , von 2001 bis 2014 führte Dietmar den FCD.  
In seine Amtszeit fiel der Bau des Vereinsheims und die Beteiligung an der Errichtung des Kunstrasenplatzes nebst Kleinspielfeld am Sportplatz unterm Sender. 2008 fanden unter seiner Regie die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen unseres Verein statt.
Sportlich schafften wir in dieser Zeit den Aufstieg in die Bezirksliga.

 

Auch nach Ende seiner Zeit als Vorsitzender blieb  Dietmar Haupt dem Verein treu.  „Ich bleibe an der Seite des 1. FC Dautenbach“, so seine Worte in seiner Abschiedsrede  im Januar 2014. 
Er hat Wort gehalten und den Verein weiter unterstützt.


2018 konnten wir ihn und seine Frau „Brigitte“ zu der 60 – Jahr Feier des Vereins begrüßen.

 

Der 1. FC Dautenbach verliert einen guten Freund dessen Name immer in Verbindung mit dem Verein stehen wird.
Wir trauen mit der Familie Haupt und sprechen unser tiefstes Mitgefühl aus.

 

Vorstand und Mitglieder im April 2020

Nachricht vom Vorstand zur aktuellen Situation

Liebe Mitglieder, Kinder, Trainer, Betreuer, Reha Sportler , Freunde und Gönner des 1. FC Dautenbach


In diesen Tagen hat das Corona Virus dafür gesorgt, dass unser gewohntes Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wurde. Alle Bereiche des täglichen Lebens sind eingeschränkt, teilweise sind Aktivitäten sogar ganz verboten worden.
Dies betrifft natürlich auch die Ausübung von Sport im Verein und natürlich auch unseren FCD.


Ob Fußball, Breiten-oder Rehasport, nichts geht mehr. Alle Vereinsaktivitäten sind zunächst bis zum 19.04.20 untersagt und realistisch gesehen müssen wir davon ausgehen, dass wir noch viel länger mit diesen Einschränkungen leben müssen. Ob die neue Saison im Fußball
zum 01.07. normal beginnen kann steht in den Sternen, wann die Hallen wieder für Vereinssport und Rehasport zugänglich sind ebenfalls.


Als Vereinsvorstand haben wir in der letzten möglichen Vorstandssitzung zunächst eine Ausgabensperre beschlossen, da wir nicht genau wissen inwieweit sich die aktuelle Situation auf unsere Kassenlage auswirken wird. Abgaben für Verbände und allgemeine Ausgaben wie
Versicherungen, Unterhaltskosten für das Vereinsheim usw. laufen natürlich weiter oder sind bereits Anfang des Jahres bezahlt worden.


Die nun angelaufenen Beitragszahlungen für den Halb-und Jahreseinzug werden zeigen, inwieweit sich die Mitglieder in der Krise mit dem Verein identifizieren. Wir würden uns freuen, wenn es eben nicht zu vermehrten Austritten bzw. Rückforderungen des Beitrages kommt und wenn unsere Mitglieder und unsere Sponsoren weiterhin zu uns halten.


Wir hoffen natürlich, dass sich die Lage so schnell wie möglich stabilisiert und der normale Vereinsbetrieb wieder startet. Sobald hier eine Entwicklung absehbar ist werden wir von Vorstand -und Trainerseite natürlich voll einsteigen und in gewohnter Form für unsere Mitglieder da sein. Die dementsprechenden Informationen werden dann zeitnah erfolgen. Die zeitliche Begrenzung von Reha Maßnahmen wurde bereits durch die Kostenträger verlängert, so dass hier kein Nachteil für die Teilnehmer eintritt.


Wenn Ihr die Möglichkeit habt, nutzt den momentanen Freiraum um etwas zu entschleunigen und Kraft zu sammeln für die Zeit nach Corona.
Dank an diejenigen, die den Laden am laufen halten.


Der Vorstand des 1. FC Dautenbach wünscht Euch und Euren Familien ein besinnliches
Osterfest sowie Gesundheit und Kraft für die kommenden Wochen !


Thomas Bär
1. Vorsitzender

Hallenturniere des FCD stehen in den Starlöchern

Schon bald ist es wieder so weit. Ab Samstag den 22.02.2020 starten die von uns ausgerichteten Hallenturniere in der neuen Dreifachturnhalle am Giersberg.

Von den Bambini bis hoch zur B-Jugend erwarten euch spannende Spiele und toller Jugendfußball mit Mannschaften aus dem Sieger- und Sauerland.

Auch für die Versorgung von Spielern und Zuschauern wird wie immer bestens gesorgt sein.

 

Los geht es am Samstag den 22.02 um 10.00 Uhr mit dem Turnier der B-Jugend (Dörnbach-TGA Cup). Dieses wird bis 14.00 Uhr andauern. Anschließend folgt das C-Jugend Turnier (WGH Cup) von 15.00 - 19.00 Uhr, welches diesen Turniertag sicher mit einigen spannenden Spielen abschließen wird.

Die nächsten Turniere finden eine Woche später statt. Der Turniertag am 29.02 startet um 9.00 Uhr mit der F-Jugend (Martin Löhr Spielfest), ehe ab 14.00 Uhr die D-Junioren (Edeka Haupt Cup) ihr können unter Beweis stellen können.

Weiter geht es dann einen Tag später. Am Sonntag den 01.03 ab 9.00 Uhr werden sich die E-Junioren (Tobias Lauble Cup) miteinander messen, bevor ab 14.00 Uhr mit den Bambini (Special X Spielfest) die Kleinsten für den Abschluss von drei fantastischen Turniertagen sorgen werden.

 

Wir freuen uns auf tolle Turniere, tolle Spiele, starke Mannschaften und natürlich lautstarke Zuschauer, die die Halle hoffentlich zum beben bringen werden!

Neues vom Reha-Sport

Die Reha-Sport Abteilung meldet zum 01.02.2020 eine neue Gruppe

Zum 01.02. haben wir ein weiteres Zertifikat auf eine Reha Sport Gruppe Bereich
Orthopädie beim BRSNW beantragt und erhalten.


Diese Gruppe führen wir als eine vereinsoffene Gruppe.
Dies bedeutet sowohl Sportlerinnen und Sportler mit ärztlicher Verordnung als auch Vereins zugehörige ohne Rezept haben hier Zugang .
Diese Art des qualifizierten Sportangebots ist ausdrücklich vom Behinderten und Reha Sportbund erwünscht. Somit können Sportlerinnen und Sportlern nach Ablauf Ihrer Verordnungen bei Mitgliedschaft im Verein weiterhin betreut werden.
Donnerstags von 17.45 -18.45 ist dieses Angebot in der Turnhalle der Jung Stilling Grundschule Stockweg 85. Das ist die Hallenzeit unserer Damengymnastik die in diese Gruppe mit eingeht, da es ähnliche Sportinhalte gibt und der Fortbestand dieser Gruppe wird damit ebenfalls gewährleistet.
Ferner hat uns die ungebrochene Nachfrage nach Reha Sport dazu ermutigt dieses weitere
Angebot zu machen.


Die Übungsleitung liegt bei Anke Koch Mühlnickel.

E2-Jugend in Hallenturnier Saison gestartet

Unsere E2-Jugend ist erfolgreich in die Hallenturnier Saison gestartet.

Beim Turnier der Red Sox Allenbach konnte der zweite Platz errungen werden. Auf dem E1-Turnier der JSG Kalteiche gelang es unserer E2-Jugend sich einen respektablen fünften Platz zu erspielen.

 

Einen detaillierten Bericht dazu findet ihr hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Dautenbach e.V.
Impressum